Kreisdamenschießen 2015

Bericht zum Kreisdamenschießen 2015

Schützenkreis Schwäbisch Hall

Damenfreundschaftsschießen im Schützenhaus Michelfeld

 

 

Das jährliche Damenfreundschaftsschießen fand dieses Jahr schon am 25.10.2015 im Schützenhaus in Michelfeld statt. Traditionell findet es am 1. November Wochenende statt.  12 Frauen aus 3 Vereinen des Kreises trafen ein und wurden vom Vorstand des gastgebenden Vereins, Peter Feil, herzlich begrüßt.  Einige Schlachtenbummler  kamen auch mit, denen es an diesem Nachmittag auch nicht langweilig wurde. Neue Gesichter wurden herzlich in die Runde aufgenommen und auch in den schießtechnischen Abschnitt eingeweiht.

 

Ein geselliger Nachmittag mit netten Gesprächen, einer guten Tasse Kaffee und dem dazugehörenden Kuchen steht bei dem Treffen im Vordergrund.

 

Ausgeschossen werden die Wanderpokale für Luftgewehr (Mannschaftswertung), Luftpistole (Einzelwertung) und die Wanderhexe (Einzelwertung) für das schlechtmöglichste Ergebnis. Die beste Luftgewehrmannschaft war der SV Uttenhofen mit Inge Grün, Gisela Herrmann und Simona Schreyer. Den Wanderpokal für Luftpistole sicherte sich Martina Hofmann vom SV Geißelhardt. Die Wanderhexe musste durch einen Stechschuss ermittelt werden. Tatjana Natly vom SV Geißelhardt und Anita Werner vom SV Uttenhofen mussten nochmals an den Stand und jeweils einen Schuss abgeben. Hierbei behielt Anita Werner die besseren Nerven und gab den schlechteren Schuss ab und gewann somit die Wanderhexe.

 

 Das Glücksschießen ist natürlich immer der Renner, da jede Teilnehmerin sicher einen Preis mit nach Hause nimmt, den sie sich aus vielen aussuchen  kann. Einige der Preise wurden von Pro Win Beraterin Ulricke Weller gestiftet. Ein herzliches Dankeschön dafür. Die Wertung erfolgt nach Teilern, wobei der jeweils beste Teiler je Schützin zählt. In der Einlage sind jeweils 5 Schuss enthalten, wobei die Ersteinlage 2€, jeder weitere Nachkauf 1€ kostet. Silke Schumacher vom SV Uttenhofen, die zum ersten Mal teilgenommen hatte, wurde belohnt. Mit einem 41 Teiler gab sie den besten Schuss des Tages ab und durfte ihren Wunschpreis mit nach Hause nehmen.  Platz 2 belegte Gisela Herrmann mit einem 46 Teiler und auf Platz 3, mit einem 52 Teiler landete Simona Schreyer, beide vom SV Uttenhofen. Alle Teilnehmerinnen fanden einen schönen Preis.

 

Zum Abschluss  gingen nochmals alle Teilnehmerinnen nach draußen um diesen schönen Sonntagnachmittag mit einem Foto festzuhalten.

 

Auch im nächsten Jahr wird das Damenfreundschaftsschießen wieder stattfinden, auf dass sich Kreisdamenleiterin und Organisatorin , Martina Hofmann (SV Geißelhardt) und ihre technische rechte Hand, Alexandra Weller (SV Geißelhardt), schon jetzt freuen.

                                                                                                                                                  

 Kreisdamenleitern Schützenkreis Schwäbisch Hall

 

Martina Hofmann